Suche

Unser Um-Weg mit dem Kinderwunsch

B. & R. berichten von Ihrem Weg mit dem Kinderwunsch und wie es ihnen gelungen ist, Familie zu werden.


Wenn es auf dem natürlichen Weg nicht klappt, bieten sich unzählige Möglichkeiten um sich den Kinderwunsch zu erfüllen. Wir waren oft überfordert vom Angebot der Schulmedizin und darüber hinaus gibt es dann noch die Naturheilkunde, Alternativmedizin, Hilfsmittel und Medikamente, Nahrungsergänzung, Heiler und Schamanen sowie Kinderwunsch-Coaches.



Wir haben Blog-Beiträge und Berichte von Kinderwunsch-Frauen gelesen, das Internet nach den genannten Möglichkeiten durchforstet. Jeder Erfolgsbericht weckt die Hoffnung, auf diesem Weg schwanger zu werden. Das Angebot mit den vielen Möglichkeiten haben uns das Leben schwer gemacht. Wir waren orientierungslos und wussten oft nicht, was wir jetzt tun sollen.


Manchmal schien das Leben ein endloses Herumirren in einem Wald von Möglichkeiten zu sein. Wir können in der heutigen Zeit so viel entscheiden wie nie zuvor. Es wirkt wie die große Freiheit. Doch für uns war es eine unglaublich grosse Last und zugleich ein Wettlauf mit der Zeit. Alles konnten wir ja nicht ausprobieren.


Was uns im Urwald der Möglichkeiten dann letztendlich geholfen hat, sind Gespräche. Wir haben erkannt, dass wir die Schritte gemeinsam entscheiden und gehen müssen. Denn der Kinderwunsch ist ein "Projekt" von Frau und Mann.


Immer wieder sind bei einem von uns Ängste und Unsicherheiten über die Methoden aufgetaucht. Es war wichtig für uns, darüber zu reden und zu erkennen, was hinter der Angst steckt. Oft sind auch Tränen geflossen, weil wir verzweifelt waren und bald nur noch der Kinderwunsch unser Leben prägte. Da war nichts anderes mehr, das uns beschäftigte - alles drehte sich um das eine Thema.


Wir haben fast alle alternativen Möglichkeiten ausprobiert und waren in der Reproduktionsmedizin angelangt. Das haben wir als Hamsterrad erlebt. Obwohl wir zu Beginn dieses Abschnittes von unserem Weg ganz klar abgesprochen hatten, wie weit es für uns möglich ist zu gehen, merkten wir plötzlich, dass unsere Grenze überschritten war.


Plötzlich merkten wir, dass es so nicht mehr weiter geht und haben Hilfe bei einer Fachperson gesucht. Dank dieser Begleitung, ist es uns immer wieder gelungen, eine andere Sicht auf unser Leben zu bekommen. Wir haben wieder begonnen über den Kinderwunsch hinaus zu denken, neue Ideen zu entwickeln und einen Plan B zu suchen, falls es mit dem Kinderwunsch nicht klappt. So wurde auch klar, dass wir mit den Methoden der Reproduktionsmedizin aufhören möchten.


Wir nahmen uns eine Auszeit vom Kinderwunsch, um all das zu bewältigen was wir erlebt hatten. Es war schwierig, denn das Abschliessen stand vor uns und wir konnten es noch nicht wahrhaben, dass unsere Reise hier zu Ende sein sollte. Wir wünschten uns so sehr Familie zu werden. Die Auszeit war schmerzlich doch gewinnbringend, den plötzlich erkannten wir, dass es ja noch den Weg der Adoption gab und dies ganz zu Beginn unserer Beziehung einmal ein Thema war, das uns interessierte.


Sollte der bisherige Weg mit dem Kinderwunsch ein Umweg oder sogar ein Irrweg gewesen sein? Könnte die Adoption unser neuer Weg zur Familie sein? Wir wagten den nächsten Schritt und schlossen mit dem Wunsch leiblicher Kinder ab, um uns dem Thema Adoption zu öffnen.


Heute sind wir eine 4-köpfige, glückliche Familie und es fühlt sich absolut richtig an. Der Weg mit dem Kinderwunsch war aus heutiger Sicht kein Um-Weg sondern unser Weg, der uns zu dem gemacht hat was wir heute sind. Jeder für sich und auch als Paar.


Die gemeinsame Kinderwunsch-Zeit hat uns als Paar stark gemacht, zusammengeschweisst und wir haben einander viel besser kennen gelernt. Wir führen noch heute intensive gemeinsame Gespräche und reden über Gefühle und Bedürfnisse.


Das ist unser Weg mit dem Kinderwunsch, der dann zu einer neuen Reise mit der Adoption geführt hat. Davon berichten wir gerne ein anderes mal.


Dir möchten wir Mut machen für den Weg mit dem Kinderwunsch. Erlaube Dir immer wieder über den Kinderwunsch hinaus einen Blick aus der Vogelperspektive auf Dein Leben. Es birgt so viele Überraschungen und Geheimnisse, die während der anstrengenden Kinderwunschzeit oft vergessen gehen.


Wir haben gelernt, dass wir gemeinsam stärker sind und mit der Begleitung von einer Fachperson schon viel früher mehr Leichtigkeit und Klarheit in unseren Weg gekommen wäre. Dir möchten wir Mut machen, Unterstützung auf der mentalen oder psychologischen Ebene anzunehmen.


Hätte es das Angebot von Kinderwunsch-Coaching zu unserer Zeit gegeben, wäre unser Weg sicher einiges entspannter gewesen.


Praxis für innere Weisheit, Feldlistrase 17, 9000 St.Gallen

Kontakt: 071 511 30 61 / kontakt@kinderwunschcoaching.com

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Xing - Weißer Kreis